09camp15

2010 geht die Ferienfreizeit der KLJB wieder in den Norden:
Wir werden in der Zeit vom 16.-25.7.2010 unsere Zelte auf dem Campingplatz Haithabu bei Schleswig aufschlagen.

Nähere Informationen zur Ferienfreizeit werden im Januar bekannt gegeben.

jubi_002

Am 21. August feierte die KLJB ihr 30-jähriges Bestehen seit ihrer Neugründung im Jahre 1979 - die Erstgründung war allerdings schon vor 55 Jahren. Begonnen wurde das Fest mit einem Dankgottesdienst in der Kirche anschließend startete das KLJB-Sommerfest im Garten des Pfarrheims. Bei Bier und Würstchen wurden mir vielen Ehemaligen interessante Gespräche geführt und Erinnerungen ausgetauscht.

Foto hier geht es zu den Fotos

erntedank2009_030

Alle drei Jahre veranstalltet die KLJB den nun schon traditionellen Erntedankumzug. Auch in diesem Jahr säumten tausende Zuschauer die Umzugsstrecke. Vereine, Gruppen und Privatpersonen aus Schwaney, aber auch aus Nachbargemeinden, hatten mit viel Liebe zum Detail 37 Festwagen geschmückt oder waren zu Fuß in historischer Kleidung oder fantasievollen Kostümen unterwegs. Die über 500 Aktiven präsentierten den Zuschauern alte landwirtschaftliche Geräte rund um Handwerk und Feldarbeit.

Foto hier geht es zu den Fotos

plakat-erntedank

Alle drei Jahre veranstaltet die KLJB Schwaney den Erntedankumzug. Am 4. Oktober 2009 ist es wieder so weit, ab 14:30 Uhr wird sich der Umzug ab dem Kirchplatz in Bewegung setzen.

Unter Mitwirkung zahlreicher Schwaneyer Vereine und Privatleute wird es auch in diesem Jahr ein farbenfroher Festumzug werden.

Die Vorbereitung der Teilnehmer laufen zur Zeit auf Hochtouren.

plakat-30-jahre

Es sind schon 30 Jahre vergangen seitdem die Landjugend in Schwaney wieder gegründet wurde. Aus diesem Grund möchten wir zusammen mit der Gemeinde, allen Freunden der KLJB und Interessierten am Samstag den 22. August um 18:30 Uhr in Schwaney einen Gottesdienst feiern.

Danach freuen wir uns auf ein großes Treffen im Pfarrgarten mit Grill und Getränken.

Ganz besonders möchte wir auf diesem Wege die Ehemaligen einladen, auch die die vor über 30 Jahren schon bei der Landjugend aktiv waren.

dsc_0082

Dieses Jahr ging unsere Ferienfreizeit in die österreichischen Berge, genauer gesagt ins schöne Ramsau am Dachstein auf den Campingplatz am Rittisberg. 42 Kinder, 9 Kochfrauen und Ferienlagerleiter tauschten ihr Bett gegen Isomatte und Schlafsack ein und verbrachten 10 Tage miteinander.

Foto hier geht es zu den Fotos

 

 
ski_2009

Mit jeder Menge Spaß und (zu) dicken Jacken im Gepäck machte sich eine Mischung aus Schwaneyern und Tudorfern ins Zillertal auf.
Nach einer entspannten Busfahrt kamen wir am Samstagmorgen in unserer Unterkunft, dem Jugendhotel „Kirchenwirt“ in Münster im Inntal an. Wenn Engel reisen dauert es natürlich auch nicht lange und sie ersten Frühlings-Sonnestrahlen kamen durch.

Foto hier geht es zu den Fotos

jugndkreuzweg_250

Unter dem Motto: „Siehst Du mich?“ betet die KLJB am Freitag, den 28. März 2009 um 18:00 Uhr den Jugendkreuzweg. Wir gehen den Jugendkreuzweg gemeinsam mit der KLJB Buke in Buke. Abfahrt ist um 17:45 ab dem Pferrheim Schwaney. Junge evangelische und katholische Christen sind aufgerufen, ein Zeichen für ein lebendiges ökumenisches Miteinander zu setzen.

Ein Suchbild ist der ungewöhnliche, farbenfrohe und vielschichtige Kreuzwegfries der Künstlerin Cynthia Tokaya in einer Düsseldorfer Kirche. „Um die frohe Botschaft des Kreuzweges“ gehe es ihr! Macht mich die Botschaft des Christentums eigentlich froh? Bietet sie mir Perspektiven für mein Leben? Antworten auf meine Fragen? Durchkreuzt der Kreuzweg meinen Lebensweg? Hierum und um die befreiende Botschaft des Kreuzweges Jesu geht es im Jugendkreuzweg 2009 und um Anregungen für das eigene Leben.

Seit 1958 wird der Jugendkreuzweg gebetet, im Ursprung als Gebetsbrücke zwischen katholischen Christen in Ost- und Westdeutschland, seit 1972 wird er ökumenisch gestaltet. Inzwischen beteiligen sich weit über sechstausend Gemeinden. Evangelische und katholische Christen in ganz Deutschland setzen damit ein Zeichen der Verbundenheit und der Hoffnung.

vorstand_2009_2

Bei der Jahreshauptversammlung konnte die Leiterrunde der KLJB Schwaney wieder auf ein aktionsreiches Jahr zurückblicken.
Doch auch in diesem Jahr gibt es einige Höhepunkte. Neben der mittlerweile schon traditionellen Ski-Freizeit ins Zillertal in den Osterferien und der Ferienfreizeit für Kinder in den Sommerferien, die in diesem Jahr nach Ramsau in Österreich geht, stehen zwei Jubiläen an.

 

sternsinger
Zum 51. Mal werden im Januar 2009 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. „Kinder suchen Frieden – buscamos la paz“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der auch am 3. Januar in Schwaney wieder Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden. Mit ihrem aktuellen Motto machen die Sternsinger deutlich, dass sie sich für das Recht von Kindern weltweit einsetzen, in Frieden und Freiheit aufzuwachsen.

sternsiger_2009
Am Samstag, dem 3. Januar, waren über 40 Sternsinger in Schwaney unterwegs. Unter dem Leitwort „Kinder suchen Frieden – buscamos la paz“ brachten die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segenswunsch „20*C+M+B+09“, Christus-Mansionem-Benedicat (Christus segne dieses Haus).
An den vielen Haustüren, an den sie anklopften, sammelten die Sternsinger insgesamt 3192,- Euro.

weihnachten_2009

Die KLJB bedankt sich bei allen Vereinen, Firmen, Privatpersonen und sonstigen Partnern für die gute Zusammenarbeit im vergangen Jahr.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern unserer Homepage ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr alles Gute.

titel-freizeit-2008

 

Die Ferienfreizeit findet im Jahr 2009 in Österreich statt. In der Zeit vom 3.7. bis zum 12.7.2009 werden wir unsere Zelte in Ramsau am Dachstein aufschlagen.

plakat-eislaufen_250

Paderborn hat nun endlich eine eigene Eisbahn!
Am samstag, dem 28. Februar, wollen wir das nutzen und zur Eisdisco auf die Paderborner Eisbahn fahren.

Mitfahren können alle ab 10 Jahren.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt:

 
Mitglieder
Nichtmitglieder
bis 15 Jahre
6,50
7,50
ab 16 Jahre
8,50
9,50

Wer eigene Schlittschuhe hat, zahlt 4,- weniger
Abfahrt ist um 18.45 Uhr am Pfarrheim, gegen 23.00 Uhr kehren wir aus Paderborn zurück.

Anmeldungen hier online

oder bei Julia Beckmann Telefon 05255/933650